Insektenbestäubung: Warum Insekten essenziell wichtig sind

Insekten sind unverzichtbare Helfer in der Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen. Ihre entscheidende Rolle in der Natur steht im Mittelpunkt dieses Artikels. Die Bestäubung im Detail Insekten suchen vorrangig Blütenpflanzen auf, um Pollen und Nektar zu sammeln....

Bundesregierung stimmt Unterzeichnung von UN-Hochseeschutzabkommen zu

Zustimmung für das UN-Hochseeschutzabkommen durch die deutsche Bundesregierung Das Hochseeschutzabkommen dient als völkerrechtlicher Vertrag dem Schutz der wichtigsten Meere und Ozeane. Es soll all die Lücken schließen, die im Bereich der Hohen See liegen und für die...

Die Libelle – Verliererin des Klimawandels

Die Alpen-Smaragd Libelle ist eine Schönheit: Mit ihrer metallisch-grünen Brust, den blaugrün leuchtenden Augen, dem schwarzgrünen Körper und dem eleganten Flug, der allen Libellen zu eigen ist, zieht sie die Blicke auf sich. Doch das ist nicht der Grund, warum sie...

Arten- und Klimakrise sind keine getrennten Probleme

Während die Klimakrise medial, bei den Regierungen zahlreicher Länder und auch in der Bevölkerung zunehmende Aufmerksamkeit erhält, wird die Artenkrise (Artensterben) weltweit nur wenig beachtet. Dabei handelt es sich jedoch nicht um zwei separat voneinander zu...

Pestizide: Nicht nur schlecht für die Umwelt und die Gesundheit

Pestizide sind chemische Substanzen, die vorrangig in der Landwirtschaft sowie im Obst- und Weinanbau als Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel (Biozid) oder Unkrautvernichtungsmittel (Herbizid) zur Anwendung kommen. Mehr als 30.000 Tonnen pestizidhaltiger...

Regen reicht nicht

Wälder in Wassernot: Warum Regen nicht genug ist Unsere Wälder brauchen dringend Hilfe! Schon seit Jahren leiden sie unter Hitze und Trockenheit. Die aktuell stattfindende Entwässerung der Wälder kann selbst länger anhaltender heftiger Regen nicht stoppen. Neben dem...